2.29.2 (k1957k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett billigt die Personalvorschläge gemäß Anlagen 1, 2 und 3 zu Punkt 1 der Tagesordnung 27.

27

Vorgeschlagen war in Anlage 1 die Ernennung des Präsidenten des Amtes für Wertpapierbereinigung Fritz Fechner zum Ministerialdirigenten, der Ministerialdirigenten Dr. Otto Stalmann und Dr. Curt Bretschneider zu Ministerialdirektoren im BML, eines Ministerialdirigenten ebenfalls im BML sowie des Obersten Ernst August Lassen zum Brigadegeneral. Gemäß Anlage 2 sollte die Bundesregierung dem Bundespräsidenten die Ernennung Anton Sabels, MdB (CDU/CSU), zum Präsidenten der Bundesanstalt für Arbeitsvermittlung und Arbeitslosenversicherung vorschlagen (vgl. 183. Sitzung am 21. Mai 1957 TOP 1). In Anlage 3 war vorgeschlagen, Kurt Barske, Dr. Hugo von Wallis, Dr. Wilhelm Schwetz, Theodor Schulz und Dr. Emil Berger zu Bundesrichtern beim Bundesfinanzhof zu ernennen.

Extras (Fußzeile):