2.32.9 (k1957k): D. Wirtschaftshilfe für Polen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Wirtschaftshilfe für Polen

Die anwesenden Kabinettsmitglieder stimmen der Vorlage des Bundesministers des Auswärtigen vom 22.7.1957 zu 19.

19

Vorlage des AA vom 22. Juli 1957 in AA (Abt. 4), VS-Bd. 4800 und B 136/1260. - Die Wirtschaftsverhandlungen waren am 8. Juli 1957 aufgenommen worden. In den Verhandlungen waren beide Seiten darum bemüht, die durch die stark defizitäre Handelsbilanz Polens gegenüber der Bundesrepublik belasteten Wirtschaftsbeziehungen zu intensivieren. Das AA hatte in seiner Vorlage eine Stundung der Fälligkeiten Polens in Höhe von 30 Millionen DM und eine flexible Haltung in Fragen der Kreditkonzessionen bei den weiteren Verhandlungen beantragt. - Fortgang 4. Sitzung am 21. Nov. 1957 TOP 3.

Extras (Fußzeile):