2.42.4 (k1957k): 3. Mitteilung über die in Aussicht genommene Besetzung auswärtiger Vertretungen, AA

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Mitteilung über die in Aussicht genommene Besetzung auswärtiger Vertretungen, AA

Das Kabinett nimmt von den Mitteilungen über die in Aussicht genommene Besetzung auswärtiger Vertretungen gemäß Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 11.10. und 5.11.1957 zustimmend Kenntnis 5.

5

Schreiben des Bundeskanzleramtes vom 11. Okt. und 5. Nov. 1957 in B 136/1837. - Vorgeschlagen war die Akkreditierung des Botschafters Dr. Horst Böhling als Gesandter in Vientiane und die Besetzung des Generalkonsulats in Osaka-Kobe mit Dr. Günther Schlegelberger.

Extras (Fußzeile):