2.47 (k1957k): 7. Kabinettssitzung am 13. Dezember 1957

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

7. Kabinettssitzung
am Freitag, den 13. Dezember 1957

Teilnehmer: Adenauer (bis 11.55 Uhr) 1, Erhard, Schröder, Schäffer, Etzel, Lübke, Blank, Strauß, Lindrath, Lücke, Oberländer, Balke, Wuermeling; Globke, von Lex, Hartmann, Seiermann, Thedieck, Ripken; Vockel (Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland in Berlin), Bleek (Bundespräsidialamt), Grewe (AA), Krueger (BPA), Selbach (Bundeskanzleramt), Kilb (Bundeskanzleramt; bis 11.55 Uhr). Protokoll: Bachmann.

1

Laut Adenauers Tageskalender hatte der Bundeskanzler um 11.30 Uhr ein Gespräch mit Globke; für 11.55 Uhr war kein Termin notiert (B 136/20686).

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 12.40 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers 2

2

Ortsangabe gemäß Einladung (B 136/36117).

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Gegenseitige Vertretung der Bundesminister

Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 29. Okt. 1957 (4 - 14003 - 5605/57).

3.

Weihnachts- und Neujahrsglückwünsche

Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 23. Nov. 1957 (4 - 14010 - 4926/57).

4.

Vertretung der saarländischen Arbeitnehmer im beratenden Ausschuß der Hohen Behörde der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl

Vorlage des BMWi vom 7. Dez. 1957 (III D 3 - 74 339/57).

5.

Memorandum der Regierung des Saarlandes an die Bundesregierung betr. die derzeitige besondere wirtschaftliche Lage des Saarlandes vom 13. Nov. 1957

Vorlage des BMWi vom 5. Dez. 1957 (I A 2 - 3157/57).

6.

Besoldungsrechtliche Übergangsmaßnahmen für die Bundesbeamten im Saarland; hier: Zweite Rechtsverordnung auf Grund des § 13 Abs. 6 des Gesetzes über die Eingliederung des Saarlandes vom 23. Dez. 1956

Vorlage des BMI vom 9. Dez. 1957 (II 8 - 7407 11 - 5229 II/57).

7.

Entwurf eines Jugendarbeitsschutzgesetzes

Vorlage des BMA vom 2. Dez. 1957 (III c 3 - 6416/57).

8.

Verhandlung über Änderungen des Wehrpflichtgesetzes und des Organisationsgesetzes 3.

3

Dieser TOP wurde nicht behandelt. - Siehe 5. Sitzung am 27. Nov. 1957 TOP 6.

Extras (Fußzeile):