2.9.5 (k1957k): 3. Entwurf eines Getreidepreisgesetzes, BML

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Entwurf eines Getreidepreisgesetzes, BML

Das Kabinett stimmt der Vorlage zu 18.

18

Vgl. 130. Sitzung am 18. April 1956 TOP 10. - Vorlage des BML vom 14. Febr. 1957 in B 116/41422 und B 136/2619. - Mit der Vorlage hatte der BML u.a. eine Neufestsetzung der Erzeugerpreise für Brot-, Futter und Industriegetreide, für Braugerste inländischer Erzeugung sowie der Verbraucherpreise für Saatgetreide beantragt. Des weiteren hatte er an der Anbietungspflicht und den Lieferprämien für Roggen in modifizierter Form festgehalten. - BR-Drs. 93/57, BT-Drs. 3520. - Gesetz über Preise für Getreide inländischer Erzeugung für das Wirtschaftsjahr 1957/58 sowie über besondere Maßnahmen in der Getreide- und Futtermittelwirtschaft (Getreidepreisgesetz 1957/58) vom 19. Aug. 1957 (BGBl. I 1239). - Vgl. auch 180. Sitzung am 30. April 1957 TOP 11 (Mehlpreissubventionen).

Extras (Fußzeile):