2.17.3 (k1959k): C. Feier des Deutschen Beamtenbundes am 5. Mai in Berlin

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Feier des Deutschen Beamtenbundes am 5. Mai in Berlin

Auf eine Frage des Stellvertreters des Bundeskanzlers erklärt sich der Bundesminister für Angelegenheiten des Bundesrates und der Länder bereit, die Bundesregierung auf der Feier des Deutschen Beamtenbundes am 5. Mai in Berlin zu vertreten 4.

4

Der Deutsche Beamtenbund feierte auf seinem Bundesvertretertag vom 4. bis 6. Mai 1959 in der Berliner Kongresshalle sein zehnjähriges Bestehen. - Manuskript der Ansprache des BMBR vom 5. Mai 1959, in der von Merkatz vor allem die Verdienste des Beamtenbundes um die Anerkennung des Gedankens des Berufsbeamtentums im Grundgesetz würdigte, in B 106/30437, Text in Bulletin Nr. 83 vom 9. Mai 1959, S. 801 f. Zu Vorbereitung und Verlauf der Tagung, auf der u. a. Alfred Krause zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt wurde, vgl. Unterlagen in B 405/2499 bis 2501 sowie Bulletin Nr. 84 vom 12. Mai 1959, S. 821 f., vgl. auch die Grußworte des Bundeskanzlers und des BMI in „Der Beamtenbund", Mai 1959, S. 78.

Extras (Fußzeile):