2.18.5 (k1959k): 2. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Personalien

Das Kabinett stimmt den Anlagen 1, 2, 3 und 4 zur Tagesordnung zu 16.

16

Laut Anlage 1 sollte der Brigadegeneral im BMVtg Karl Wilhelm Thilo, ein Botschaftsrat Erster Klasse im AA und ein Ministerialrat im BMI ernannt werden. Anlage 2 enthielt den Vorschlag zur Ernennung eines ständigen Stellvertreters des Präsidenten des Landesarbeitsamtes Hessen. In Anlage 3 war vorgeschlagen, den Dienstvertrag des Bevollmächtigten der Bundesrepublik Deutschland in Berlin, Dr. Heinrich Vockel, um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 1960 zu verlängern. Zudem wurde in Anlage 4 die Ernennung eines Ministerialrates im BMF vorgeschlagen.

Extras (Fußzeile):