2.23.6 (k1959k): 4. Überleitungsgesetz für die Bundesfernstraßen im Saarland, BMV

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. [Überleitungsgesetz für die Bundesfernstraßen im Saarland, BMV]

werden nicht behandelt 10.

10

Zu TOP 2 Fortgang 71. Sitzung am 24. Juni 1959 TOP 2. - Zu TOP 4 vgl. die Vorlage des BMV vom 27. Mai 1959 in B 108/20911. Das Gesetz sollte u. a. die Übernahme der saarländischen Staatsstraßen im Umfang von 468 km in das Bundesfernstraßennetz regeln. Eine Behandlung des Überleitungsgesetzes ist im Weiteren nicht protokolliert. - BR-Drs. 233/59, BT-Drs. 1236. - Gesetz vom 23. Dez. 1959 (BGBl. I 797).

Extras (Fußzeile):