2.29.3 (k1959k): 2. Besetzung von vier deutschen Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung von vier deutschen Auslandsvertretungen

Das Kabinett billigt die in den Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 22. und 24.7.1959 mitgeteilten Vorschläge des Bundesministers des Auswärtigen für die Besetzung von vier deutschen Auslandsvertretungen 16.

16

Vorgeschlagen wurde die Besetzung der Botschaften in Ankara mit Ministerialdirektor Georg von Broich-Oppert, in Kopenhagen mit Ministerialdirektor Dr. Hans Berger, in Addis Abeba (Äthiopien) mit Botschafter Paulus von Stolzmann und in Asunción (Paraguay) mit Legationsrat Erster Klasse Eckart Briest (Schreiben in B 136/1838). - Fortgang zu Briest 81. Sitzung am 14. Okt. 1959 TOP 1.

Extras (Fußzeile):