2.42.8 (k1959k): D. Zweites Fernseh-Programm

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Zweites Fernseh-Programm

Die Vorbereitungen für die Programmgestaltung des von dem Kabinett beschlossenen Zweiten Fernseh-Programms werden näher erörtert, ohne daß Beschlüsse gefaßt werden 18.

18

Siehe 81. Sitzung am 14. Okt. 1959 TOP B. - In der Kabinettssitzung wurde von Eckardt beauftragt, einen Vertrag mit der Freies Fernsehen GmbH über die Ausgestaltung des zweiten Fernsehprogramms vorzubereiten. Das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung fertigte daraufhin die Entwürfe eines Vertrages mit der Freies Fernsehen GmbH sowie von Grundsätzen einer Selbstordnung für die Programmgestaltung an (vgl. die Kabinettsvorlage des BMI vom 3. Dez. 1959 mit den genannten Entwürfen in B 106/202302 sowie weitere Unterlagen in B 145/2904 und 2906). - Fortgang 86. Sitzung am 20. Nov. 1959 TOP E.

Extras (Fußzeile):