2.6.4 (k1959k): 2. Besetzung von zwei deutschen Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 12. 1959»Westliche Gipfelkonferenz« in ParisKarikaturenband »Wer hätte das von uns gedacht«Schreiben Eisenhowers an Heuss vom 28. August 1959Portrait Ludger Westrick

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung von zwei deutschen Auslandsvertretungen

Das Kabinett ist mit den Vorschlägen in dem Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 6. Februar 1959 einverstanden 10.

10

Vorgeschlagen wurde die Besetzung der Botschaft in Teheran mit Botschafter Dr. Hans Bidder und der Botschaft in San José (Costa Rica) mit dem Vortragenden Legationsrat Erster Klasse Heinrich Graf von Hardenberg (Schreiben in B 136/1838). - Im Fall Bidder bedurfte es noch einer Ausnahmegenehmigung des Bundespersonalausschusses (vgl. den handschriftlichen Vermerk vom 12. Febr. auf dem Schreiben vom 6. Febr. 1959). - Fortgang zu Bidder 63. Sitzung am 23. April 1959 TOP 1 (Personalien).

Extras (Fußzeile):