2.19.8 (k1949k): E. Berlin-Verhandlungen mit alliierten Finanzsachverständigen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 5). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Kabinettsprotokolle 1949 - TitelblattDas Bundeskabinett am Tage der Vereidigung (20. Sept. 1949)Konrad Adenauer im Gespräch mit Theodor HeussFaksimile der Vorlage der Edition: die Kurzprotokolle der KabinettsitzungenAntrittsbesuch des Bundeskanzlers  bei den Hohen Kommissaren

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E.] Berlin-Verhandlungen mit alliierten Finanzsachverständigen

Der Bundesfinanzminister unterrichtet das Kabinett über die bevorstehenden Verhandlungen mit alliierten Finanzsachverständigen zur Berlin-Hilfe 13. Mr. Collison 14 habe in Aussicht gestellt, das Umstellungsgesetz zu ändern. Wenn der § 28 des Umstellungsgesetzes 15 für eine bestimmte Zeit, für bestimmte werbende Zwecke unter festgesetzten Bedingungen außer Kraft gesetzt werde, so könne der jetzt auf 500 Mill[ionen] DM begrenzte Kreditplafond in der erforderlichen Weise ausgeweitet werden. Währungspolitisch sei diese Maßnahme unbedenklich. Falls der stellvertretende Hohe Kommissar, Mr. Buttenwieser 16 die Sitzung leitet, besteht Aussicht, daß man auch in den Fragen der Marshall-Hilfe für Berlin und der Freigabe von Mitteln aus dem Marshall-Plan-Reservefond einen Schritt vorankommt. Sonst empfiehlt es sich, diese Frage nicht mehr mit Mr. Collison, sondern mit seinem Nachfolger Mr. Hanse 17 zu besprechen.

13

Die erste Besprechung mit Finanzexperten der AHK fand am 5. Nov. 1949 statt. Vgl. 14. Sitzung am 21. Okt. 1949 TOP 1, insbesondere Anm. 11. - Fortgang 20. Sitzung am 8. Nov. 1949 TOP 3.

14

Norman H. Collison, Ständiger Vertreter der ECA, Office of the Special Representative (OSR) in Frankfurt.

15

Zur Abänderung des § 28 des Umstellungsgesetzes siehe 20. Sitzung am 8. Nov. 1949 TOP 3 insbesondere Anm. 10.

16

Benjamin J. Buttenwieser, Zweiter Stellvertreter des Amerikanischen Hohen Kommissars.

17

Muß heißen: „Hanes". R.M. Hanes, Wirtschaftssachverständiger des amerikanischen Hochkommissars.

Extras (Fußzeile):