2.36 (k1951k): 146. Kabinettssitzung (Fortsetzung) am 8. Mai 1951

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

146. Kabinettssitzung (Fortsetzung)
am Dienstag, den 8. Mai 1951

Teilnehmer: Adenauer, Blücher, Lehr (ab 20.05 Uhr), Dehler, Schäffer (ab 16.40 Uhr), Erhard, Niklas, Storch, Seebohm (von 16.20 bis 21.45 Uhr), Schuberth, Wildermuth, Lukaschek, Kaiser, Hellwege (ab 16.15 Uhr); Hartmann, Lenz (zeitweise), von Lex, Sonnemann, Westrick; Klaiber; von Twardowski; Ernst (ab 16.15 Uhr), Mai (zeitweise). Protokoll: Petz.

Beginn: 16.00 Uhr

Ende: 22.45 Uhr

Der Bundesminister für den Marshallplan gibt einen ausführlichen Bericht über das Ergebnis der Beratungen im engeren Kabinettsausschuß über die wirtschaftspolitischen Maßnahmen der Bundesregierung 1. Seine Ausführungen werden bei den einzelnen, zur Beratung anstehenden Punkten wiedergegeben.

1

Vgl. 145. Sitzung am 4. Mai 1951 TOP 2. - Vgl. 3. Sitzung des Kabinettsausschusses für Wirtschaft am 7. Mai 1951 TOP 1, 4 und B sowie die Aufzeichnungen Seebohms in NL Seebohm/7.

Extras (Fußzeile):