2.37.10 (k1951k): 10. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

10. Personalien

Der Antrag des Bundesministers für Verkehr, den Eintritt in den Ruhestand bei dem Generaldirektor der Betriebsvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen Georg Bauer 12 um 1 Jahr hinauszuschieben, begegnet keinen Bedenken 13.

12

Dipl.Ing. Georg Bauer (1886-1952). 1919-1945 bei der Reichsbahn (seit 1944 Vizepräsident bei der Reichsbahndirektion Kassel); 1945-1946 Präsident der Reichsbahn-Oberbetriebsleitung Frankfurt; 1947-1952 Generaldirektor der Betriebsvereinigung der Südwestdeutschen Eisenbahnen.

13

Vorlage des BMV vom 3. April 1951 in B 134/3352.

Das Kabinett befaßt sich außerhalb der Tagesordnung im wesentlichen mit der

[Es folgt TOP A dieser Sitzung.]

Extras (Fußzeile):