2.37.16 (k1951k): F. Durchführungsverordnungen Nr. 6 und 7 zum AHK-Gesetz Nr. 27

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 4). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F. Durchführungsverordnungen Nr. 6 und 7 zum AHK-Gesetz Nr. 27]

Die entgegen der Abrede 46 ohne Zustimmung der Bundesregierung veröffentlichten Anordnungen Nr. 6 und 7 zum Gesetz Nr. 27 47 sollen morgen im engeren Kabinettsausschuß 48 beraten und das Beratungsergebnis in der nächsten Kabinettssitzung vorgelegt werden 49.

46

Vgl. 139. Sitzung am 3. April 1951 TOP B. - Die AHK hatte dem Bundeskanzler am 26. Okt. 1950 versichert, die Bundesregierung werde „vor allen bei der Durchführung des Gesetzes 27 ergriffenen bedeutenderen Maßnahmen [...] Gelegenheit zur Stellungnahme erhalten" (Neuordnung S. 414). - Den Protest Adenauers gegen die DVO hatte die AHK am 17. Mai 1951 mit dem Hinweis darauf zurückgewiesen, die Bundesregierung sei am 30. März 1951 darüber informiert worden, daß die AHK aufgrund der „Vorschläge" der Bundesregierung vom 14. März 1951 (vgl. 135. Sitzung am 13. März 1951 TOP D) die Verordnung erlassen wolle (Neuordnung S. 460). - Ausführliche Unterlagen dazu in B 102/60663 und 133669, B 109/1208, B 136/2458, B 141/7482 und AA Noten von AHK Bd. 28.

47

Durchführungsverordnung Nr. 6 (Bildung von Einheitsgesellschaften der Eisen- und Stahlindustrie) vom 2. Mai 1951 (Amtsbl. S. 898) und Durchführungsverordnung Nr. 7 (Treuhänder von Einheitsgesellschaften der Eisen- und Stahlindustrie) vom 2. Mai 1951 (Amtsbl. S. 901).

48

Gemeint ist offensichtlich nicht der Kabinett-Ausschuß für Wirtschaft, dessen Niederschriften sich eine Behandlung dieses Punktes nicht entnehmen läßt. Lenz erwähnt eine Sitzung wegen des Gesetzes Nr. 27 mit Vertretern der FDP und DP am 23. Mai 1951 (NL Lenz/Tagebuch).

49

Fortgang 148. Sitzung am 25. Mai 1951 TOP 1.

Extras (Fußzeile):