2.43.11 (k1951k): A. Münzprägung

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Münzprägung]

Der Bundesfinanzminister teilt mit, daß der Zentralbankrat in seiner letzten Sitzung die Münzprägung genehmigt habe. Er wolle allerdings an die Bundesregierung die Bitte richten, von der Münzprägung abzusehen 22.

22

Vgl. 146. Sitzung am 8. Mai 1951 TOP 10. - Beschlußprotokoll über die Sitzung des Zentralbankrats vom 6./7. Juni 1951 in B 126/12113. - Bekanntmachung über die Ausprägung von Bundesmünzen im Nennwert von 5 Deutschen Mark vom 1. Dez. 1951 (BGBl. I 953).

Extras (Fußzeile):