2.50.13 (k1951k): 13. Beitritt der Bundesregierung zum „Internationalen Ständigen Verband der Schiffahrtskongresse", BMV

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

13. Beitritt der Bundesregierung zum „Internationalen Ständigen Verband der Schiffahrtskongresse", BMV

Der Vorlage wird ohne Aussprache zugestimmt 44.

44

Mit der Vorlage vom 12. Juni 1951 beantragte der BMV, das Angebot des Verbandes vom 28. März 1951 anzunehmen und wieder Mitglied des seit 1904 bestehenden Verbandes zu werden. Gleichzeitig bat der BMV um die Ermächtigung, die Aufnahme zu beantragen und alle sich daraus ergebenden Maßnahmen durchzuführen (B 108/3881, 9541 und B 136/1592).

Extras (Fußzeile):