2.77.7 (k1951k): 7. Entwurf für einen Kabinettsbeschluß über die Fortführung der deutschen Gesamtdokumentation des Schicksals der Kriegsgefangenen, der Wehrmachtsvermißten, der Zivilverschleppten, der internierten und verurteilten Zivilpersonen und der Zivilvermißten über den 30. September 1951 hinaus und die Bereitstellung der hierfür erforderlichen Mittel im Haushaltsplan 1951, BMVt

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Entwurf für einen Kabinettsbeschluß über die Fortführung der deutschen Gesamtdokumentation des Schicksals der Kriegsgefangenen, der Wehrmachtsvermißten, der Zivilverschleppten, der internierten und verurteilten Zivilpersonen und der Zivilvermißten über den 30. September 1951 hinaus und die Bereitstellung der hierfür erforderlichen Mittel im Haushaltsplan 1951, BMVt

Die Beratung wird auf die nächste Kabinettssitzung zurückgestellt 29.

29

Siehe 183. Sitzung am 30. Okt. 1951 TOP 9.

Extras (Fußzeile):