2.85 (k1951k): 188. Kabinettssitzung am 27. November 1951

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

188. Kabinettssitzung
am Dienstag, den 27. November 1951

Teilnehmer: Adenauer (ab 10.50 Uhr), Blücher (ab 10.50 Uhr), Lehr, Dehler, Schäffer, Erhard, Storch, Seebohm, Wildermuth, Lukaschek, Hellwege; Hallstein (ab 10.50 Uhr), Lenz, Schneider, Sonnemann, Strauß, Thedieck; Klaiber; Krueger; Schröter 1, Wellhausen (ab 10.50 Uhr). Protokoll: Rust.

1

Im Protokolltext: Schröder. - Nach den Aufzeichnungen von Seebohm nahm das Mitglied des BT, Carl Schröter, der auch in den Sitzungen des Kabinetts am 26. und 30. Okt. sowie am 18. Dez. 1951 unter den Teilnehmern aufgeführt wird, an der Sitzung teil (NL Seebohm/7).

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 13.00 Uhr

Extras (Fußzeile):