2.89.6 (k1951k): 6. Festsetzung von Amtsbezeichnungen und Bestimmungen über Dienstkleidung beim Bundesgrenzschutz, BMI

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

6. Festsetzung von Amtsbezeichnungen und Bestimmungen über Dienstkleidung beim Bundesgrenzschutz, BMI

Das Kabinett erklärt sich mit den vom Bundesminister des Innern beabsichtigten Maßnahmen einverstanden 20.

20

Vgl. 189. Sitzung am 4. Dez. 1951 TOP 9. - Die Vorlage des BMI vom 6. Dez. 1951 sah in Ergänzung der Vorlage vom 28. Nov. 1951 nach Absprache mit dem BMF vor, daß die Angehörigen des BGS zunächst zu Beamten auf Widerruf ernannt werden sollten (B 106/6620 und B 136/1927). - Vgl. auch die Niederschrift vom 6. Dez. 1951 über die Ressortbesprechung am 5. Dez. 1951 in B 106/6620. - Anordnung vom 29. Jan. 1952 (BGBl. I 90).

Extras (Fußzeile):