2.91.3 (k1951k): 3. Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten, BMI

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung Band 4. 1951Kabinettssitzung im Palais Schaumburg am 5. Juni 1951.Foto: Die Hochkomissare der drei Westmächte in Deutschland.Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland - Verdienstkreuz am BandeFoto: Otto Lenz

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

3. Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung der Geschlechtskrankheiten, BMI

Der Entwurf wird vom Kabinett ohne Aussprache gebilligt 10.

10

Die Vorlage des BMI vom 6. Dez. 1951 sah zur Verhütung, Feststellung, Erkennung und Heilung der Krankheiten Einschränkungen der Artikel 2 und 12 GG vor (B 106/20035 und B 136/5278). Weitere Unterlagen in B 106/20036. - Vgl. auch BT-Drs. Nr. 104 und 529. - BR-Drs. Nr. 813/51. - Gesetz vom 23. Juli 1953 (BGBl. I 700). - Fortgang 208. Sitzung am 18. März 1952 TOP 3.

Extras (Fußzeile):