2.31.5 (k1955k): E. Niederländische Restitutionsansprüche

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 8. 1955Theodor Heuss und Franz-Josef StraußBundestagspräsident Eugen Gerstenmaier vereidigt Hans-Joachim von MerkatzPlakat: Wir wollen ein ehrliches Europa. CDU SaarBundesverteidigungsminister Blank, die Generäle Adolf Heusinger und Hans Speidel

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E. Niederländische Restitutionsansprüche]

Das Kabinett beschließt, über die jugoslawischen Vorkriegs- und Kriegsforderungen gegen Deutschland sowie über die niederländischen Restitutionsansprüche in der nächsten Kabinettssitzung zu beraten. Vor dieser Kabinettssitzung soll eine Chefbesprechung mit dem Bundesminister der Finanzen erfolgen 20.

20

Vgl. 86. Sitzung am 15. Juni 1955 TOP 3 und 4. - Gegenstand der Chefbesprechung sollten auf Wunsch des BMF die Vorlagen des AA vom 28. Mai und 22. Juni 1955 sein. Siehe dazu das Schreiben Schäffers an von Brentano vom 23. Juni 1955 in B 136/1121. - Fortgang 91. Sitzung am 13. Juli 1955 TOP 5 und 6.

Extras (Fußzeile):