2.4 (k1969k): 155. Kabinettssitzung am 5. Februar 1969

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

155. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 5. Februar 1969

Teilnehmer: Kiesinger, Benda (bis 12.00 Uhr und ab 13.00 Uhr), Heinemann, Strauß, Schiller (bis 11.30 Uhr und ab 14.00 Uhr), Höcherl, Schröder, Leber, Lauritzen, Wehner, Schmid, Brauksiepe, Stoltenberg, Schmücker, Eppler (von 11.15 Uhr bis 14.00 Uhr), Strobel; Carstens, Berger (bis 13.15 Uhr), Diehl, Ahlers (BPA), Hopf (Präsident des Bundesrechnungshofes; zu TOP 5), Lahr, Schöllhorn (ab 14.20 Uhr), von Dohnanyi (bis 14.20 Uhr), Kattenstroth (bis 13.15 Uhr), Pausch, Lemmer, Wetzel (bis 12.30 Uhr), Hein (bis 11.15 Uhr und ab 14.00 Uhr), von und zu Guttenberg (ab 11.00 Uhr), Jahn (bis 12.00 Uhr), Köppler (von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr), Praß (Bundeskanzleramt), Osterheld (Bundeskanzleramt; bis 11.40 Uhr), Krueger (Bundeskanzleramt), Selbach (Bundeskanzleramt), Einsiedler (Bundespräsidialamt; ab 14.00 Uhr), Neusel (Bundeskanzleramt). Protokoll: Michels.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 14.50 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Bericht über die Vorbereitung der Konsultation der drei Mächte über den Abschluß eines deutsch-sowjetischen Luftverkehrsabkommens

Mündlicher Bericht des BMV.

3.

Antrag der Bundesregierung nach Art. 18 GG gegen den Herausgeber und Chefredakteur der Deutschen National-Zeitung, Dr. Gerhard Frey, und die Deutsche Soldaten-Zeitung-Verlags-GmbH

Vorlage des BMI vom 23. Jan. 1969 (ÖS I 1 - 612 400 / D 3 - 68/68 VS-NfD).

4.

Errichtung einer Behörde für die Durchführung der Entwicklungshilfe

Vorlagen des BMZ vom 9. Jan. 1969 (Z 2 - 0 2030 - 3/69) und des BMSchatz vom 20. Jan. 1969 (I A 2 - F 6153 - 3/69).

5.

Errichtung einer nicht rechtsfähigen Bundesanstalt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für gesamtdeutsche Fragen

Vorlagen des BMG vom 26. Juni 1968 (I 1 - 1004), des BMI vom 9. Juli 1968 (V II 1 - 131 111 G/1) und des BMG vom 31. Jan. 1969 (I 1 - 1004).

6.

Beteiligung der Bundesrepublik Deutschland an der Entwicklung eines „Airbus" in europäischer Gemeinschaftsarbeit

Vorlage des BMWi vom 29. Jan. 1969 (IV B 3 - 087032/60352).

7.

EWG-Getreidepreise 1969/70

Vorlage des BML vom 30. Jan. 1969 (III B 2 - 3134.1 - Kab.-Nr. 1041/68).

8.

Struktur- und Standortfragen des Saarlandes und des Landes Rheinland-Pfalz

Vorlagen des BMWi vom 13. Dez. 1968 und 1. Febr. 1969 (I C 1 - 02 11 38) und des BMF vom 17. Dez. 1968 (II A/5 - A 0402 - 379/68).

9.

Stellungnahme der Bundesregierung zum Schlußbericht der Pressekommission

Gemeinsame Vorlage des BMI (K 8 - 340 004 - 6/7) und des BMWi (II C 4 - 029908/3) sowie des BPA (610 - 11) vom 30. Jan. 1969.

Extras (Fußzeile):