2.46 (k1969k): 10. Kabinettssitzung am 18. Dezember 1969

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

10. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 18. Dezember 1969

Teilnehmer: Brandt (bis 12.00 Uhr), Scheel, Genscher (bis 11.05 Uhr), Jahn, Möller (bis 13.30 Uhr), Ertl (bis 15.25 Uhr), Schmidt (bis 14.00 Uhr), Strobel, Leber, Lauritzen, Franke, Leussink, Eppler, Ehmke; Spangenberg (zeitweise), Ahlers (zeitweise), Bahr (zeitweise), Harkort (bis 13.30 Uhr), Emde (zeitweise), Birckholtz (ab 14.00 Uhr), Storck (von 14.40 Uhr bis 15.30 Uhr), Focke (bis 15.00 Uhr), Dorn, Reischl (ab 15.00 Uhr), Arndt, Logemann, Rohde, Ravens (von 14.40 Uhr bis 15.30 Uhr), Herold (ab 14.30 Uhr), Ehrenberg (Bundeskanzleramt; bis 15.00 Uhr), Niebel (BPA), Ritzel (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Kalisch.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 16.05 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Erklärung des Bundeskanzlers zu innenpolitischen Fragen

Textentwurf wird den Bundesministern durch das Bundeskanzleramt übermittelt.

3.

Fragen eines Bundeslandes an die Bundesregierung gemäß § 19 Abs. 2 der Geschäftsordnung des Bundesrates; hier: Frage des Landes Bayern für die Sitzung des Bundesrates am 19. Dezember 1969 (BR-Drucks. Nr. 664/69)

Vorlage des BMI vom 15. Dez. 1969 (V I 1 - 110 202/1).

4.

Änderung der Geschäftsordnung der Bundesregierung; hier: Anpassung an die Bundeshaushaltsordnung

Vorlage des BMI vom 15. Dez. 1969 (V I 1 - 110 410/2).

5.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung und Ergänzung der Vorschriften über die Wiedergutmachung nationalsozialistischen Unrechts in der Sozialversicherung

Vorlage des BMA vom 5. Dez. 1969 (IV a 1 - 4110 - 424/69).

6.

Vorlage zur Frage eines Verbots von DDT

Vorlage des BMJFG vom 11. Dez. 1969 (I A 8 - 8312 - 8479/69).

7.

Entwurf eines Gesetzes über städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen in den Gemeinden (Städtebauförderungsgesetz)

Vorlage des BMSt vom 10. Dez. 1969 (II B 2 - 40 20 02 - 4).

8.

Deutsch-britisch-niederländische Zusammenarbeit bei der Isotopentrennung mittels Gasultrazentrifugen

Gemeinsame Vorlage des BMBW (I B 1 - 9427 - 2 - 993/69 VS-Vertr.) und des AA (I A 6 - 82.47/94 - 3134/69 VS-Vertr.) vom 12. Dez. 1969.

9.

Deutscher Bildungsrat; hier: Vertretung der Bundesregierung in der Regierungskommission und Vorschläge für die Mitglieder der Bildungskommission, die von der Bundesregierung für die 2. Amtsperiode benannt werden

Vorlage des BMBW vom 11. Dez. 1969 (II B 5 - 3049 - 1 - 11/69).

10.

Änderung der Gemeinsamen Geschäftsordnung der Bundesministerien, Besonderer Teil (GGO II)

Vorlage des BMI vom 15. Dez. 1969 (V II 1 - 131 300/2).

11.

Befreiung der diplomatischen und konsularischen Vertretungen und ihrer Mitglieder in der Bundesrepublik Deutschland von der Mehrwertsteuer; hier: Entwurf einer Rechtsverordnung der Bundesregierung

Vorlage des BMF vom 16. Dez. 1969 (IV A/1 - S 7063 -27/69).

12.

Agrarfinanzierung und eigene Einnahmen der Gemeinschaft

Vortrag des BMF.

13.

Fragen der Agrarüberschüsse in der EWG (Vorschläge für die Wiederherstellung des Gleichgewichts auf den Agrarmärkten)

Vortrag des BML.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst.

[B.]

Übergabe eines Briefes Walter Ulbrichts an den Bundespräsidenten.

[C.]

Tarifpolitische Situation im Güterverkehr

Vortrag des BMV.

[D.]

Deutscher Beitrag zum Erziehungs- und Ausbildungsprogramm der Vereinten Nationen für Flüchtlinge aus dem südlichen Afrika

Vortrag des AA.

[E.]

Neujahrsempfang des Bundespräsidenten

Vortrag des Chefs des Bundeskanzleramts.

[F.]

Stellenplan des Bundesministeriums für Städtebau und Wohnungswesen.

Extras (Fußzeile):