2.7.7 (k1969k): B. Einladung des Bundesratspräsidenten für die Mitglieder der Bundesregierung

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Einladung des Bundesratspräsidenten für die Mitglieder der Bundesregierung

Der Bundeskanzler erwähnt die Einladung des Präsidenten des Bundesrates zu einem gemeinsamen Abendessen mit den Regierungschefs der Länder auf der „Hamburg" am 21. März 1969 und bittet die Kabinettmitglieder, der Einladung im Hinblick auf die repräsentative Bedeutung nach Möglichkeit Folge zu leisten. 15

15

Zur Taufe der „Hamburg" vgl. 113. Sitzung am 14. Febr. 1968 TOP G (Kabinettsprotokolle 1968, S. 115). - Anlass der Einladung an Kiesinger und die übrigen Mitglieder der Bundesregierung war die Übergabe dieses ersten nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik gebauten Passagierschiffs an die Reederei Deutsche Atlantik Linie. Vgl. das Schreiben des Ersten Bürgermeisters der Freien und Hansestadt Hamburg und Präsidenten des Bundesrats Herbert Weichmann an Kiesinger vom 19. Dez. 1968 in B 136/4240 und „Die Welt" vom 21. März 1969, S. 22.

Extras (Fußzeile):