1.10.11 (k1974k): 11. Hilfen bei Existenzgefährdung infolge von Wettbewerbsverzerrungen durch Verwendung eines Teils der im Haushaltsentwurf für 1974 in Höhe von 400 Mio. DM für besondere agrarpolitische Maßnahmen vorgesehenen Ausgaben (Kapitel 1002 Titel 68 307)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

11. Hilfen bei Existenzgefährdung infolge von Wettbewerbsverzerrungen durch Verwendung eines Teils der im Haushaltsentwurf für 1974 in Höhe von 400 Mio. DM für besondere agrarpolitische Maßnahmen vorgesehenen Ausgaben (Kapitel 1002 Titel 68 307)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.32 Uhr)

BM Ertl erläutert seine Kabinettvorlage vom 5.3.1974 (212-6413.31-Kab.Nr. 200/74).

An der sich anschließenden Aussprache beteiligen sich der Bundeskanzler, die BM Friderichs, Jahn, Ertl, Lauritzen, Frau Focke, von Dohnanyi, Vogel, Scheel, Genscher sowie die St Schüler und Rohr.

Auf Anregung von BM von Dohnanyi beschließt das Kabinett, mit dieser Vorlage zunächst das Wirtschaftskabinett zu befassen und dessen Bericht in der nächsten Woche im Kabinett zu beraten.

Extras (Fußzeile):