1.20 (k1974k): 63. Kabinettssitzung am 20. Mai 1974

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

63. Kabinettssitzung
am Montag, dem 20. Mai 1974

Teilnehmer: Schmidt, Genscher, Maihofer, Vogel, Apel, Friderichs, Ertl, Arendt, Leber, Focke, Gscheidle, Ravens, Franke, Matthöfer, Rohde, Eppler, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Schüler (Bundeskanzleramt), Grünewald (BPA), Schlei (Bundeskanzleramt), Wienand (MdB, SPD), Mertes (MdB, FDP), Leister (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Fischer (Bundeskanzleramt). Protokoll: Rosen.

Beginn: 14.00 Uhr

Ende: 14.30 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Verschiedenes:

a)

Kindergeld für Ausländerkinder

b)

Bestellung eines Vertreters der Bundesregierung im Ältestenrat

c)

Terminhinweise.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Gegenseitige Vertretung der Bundesminister.

[B.]

Präsidentenwahl in Frankreich.

Beginn der Kabinettsitzung: 14.04 Uhr.

Extras (Fußzeile):