1.3.13 (k1974k): C. Fischereizonenstreit mit Island

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[C.] Fischereizonenstreit mit Island

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(13.09 Uhr)

PSt Apel berichtet über den gegenwärtigen Stand der Fischereizonenverhandlungen mit Island.

Nach kurzer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler und die PSt Apel und Logemann beteiligen, stimmt das Kabinett dem Vorschlag von BM Scheel zu, weiterhin zu versuchen, mit den Isländern zu einem Kompromiß zu kommen; dabei bleibt es dem AA und dem BML überlassen, ob dies durch den Botschafter der Bundesrepublik in Reykjavik oder einen Sonderbeauftragten erfolgen soll.

Extras (Fußzeile):