1.32.11 (k1974k): G. Entkolonisierung portugiesischer Gebiete in Afrika; hier: Völkerrechtliche Anerkennung durch die Bundesrepublik Deutschland 1) Guinea-Bissau, 2) Kapverdische Inseln, 3) Mosambik, 4) Angola

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Entkolonisierung portugiesischer Gebiete in Afrika; hier: Völkerrechtliche Anerkennung durch die Bundesrepublik Deutschland 1) Guinea-Bissau, 2) Kapverdische Inseln, 3) Mosambik, 4) Angola

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(12.12 Uhr)

Das Kabinett nimmt durch Vortrag von PSt Moersch von der bevorstehenden Anerkennung von Guinea-Bissau Kenntnis. Der Regierungssprecher wird gebeten bekanntzugeben, daß die Bundesrepublik die Anerkennung Guinea-Bissaus in Übereinstimmung mit den EG-Partnern aussprechen wird, wenn die Voraussetzungen dazu gegeben sind. Das Kabinett nimmt außerdem von der Anerkennung der Kapverdischen Inseln, Mosambiks und Angolas Kenntnis, die ausgesprochen wird, sobald die Voraussetzungen vorliegen.

Extras (Fußzeile):