1.34.7 (k1974k): B. Stand und Auswirkungen der Zypern-Krise einschließlich der Frage von Hilfsmaßnahmen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Stand und Auswirkungen der Zypern-Krise einschließlich der Frage von Hilfsmaßnahmen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.40 Uhr)

BM Genscher erläutert die Haltung der Bundesregierung und hebt hervor, daß die Bundesrepublik keine Vermittlungsrolle spielen könne. Der Bundeskanzler bittet die BM Genscher und Bahr, unter Berücksichtigung der Reaktion Athens auf die gestrige Demarche des deutschen Botschafters bei Ministerpräsident Karamanlis öffentlich klarzustellen, daß die Bundesregierung zur Unterstützung Griechenlands sowohl in Fragen der EG-Assoziierung als auch bilateral mit Entwicklungshilfe bereit ist.

Extras (Fußzeile):