1.8.7 (k1974k): 7. Europafragen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Europafragen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.25 Uhr)

BM Ertl und BM Schmidt berichten dem Kabinett über den Stand der Verhandlungen im EG-Ministerrat. Nach einer Aussprache, an der sich PStS Apel, der Bundeskanzler und die BM Ertl, Schmidt, Ehmke und Focke beteiligen, bittet der Bundeskanzler BM Ertl, nach Abstimmung mit BM Schmidt und ggf. BM Scheel in der nächsten Kabinettsitzung über die finanziellen Auswirkungen der Vorstellungen der Kommission und des EG-Ministerrates zur Weiterentwicklung der EG-Agrarpolitik und Festsetzung der Agrarpreise für das Wirtschaftsjahr 1974/75 auf den Bundeshaushalt anhand einer Vorlage zu berichten.

Im übrigen nimmt das Kabinett die Berichte zustimmend zur Kenntnis.

Die Kabinettsitzung wird von 12.28 Uhr bis 13.00 Uhr zur Teilnahme an der Abstimmung im Plenum unterbrochen.

Extras (Fußzeile):