1.20.11 (k1981k): F. Attentat auf den Papst

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F. Attentat auf den Papst]

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

Um 17.40 Uhr gibt der Bundeskanzler bekannt, soeben erreiche ihn die Nachricht, daß auf den Papst ein Attentat verübt worden sei.

Am Ende der Kabinettsitzung bittet der Bundeskanzler den Regierungssprecher, die tiefe Bestürzung der Bundesregierung und der anwesenden Fraktionsvorsitzenden öffentlich mitzuteilen und hierbei die Genesungswünsche des Kabinetts und der Fraktionsvorsitzenden zum Ausdruck zu bringen.

Extras (Fußzeile):