1.51 (k1981k): 55. Kabinettssitzung am 2. Dezember 1981

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

55. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 2. Dezember 1981

Teilnehmer: Schmidt, Genscher, Baum, Schmude, Matthöfer, Graf Lambsdorff, Ertl, Ehrenberg, Apel, Huber, Hauff, Gscheidle, Haack, Franke, von Bülow, Engholm, Offergeld, Neusel (Bundespräsidialamt), Lahnstein (Bundeskanzleramt), Becker (BPA), Rühl (BPA), Huonker (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Corterier (AA; ab 9.08 Uhr), Stahl (BMFT; ab 11.16 Uhr), Schlecht (BMWi), Funcke (Beauftragte der Bundesregierung für die Integration der ausländischen Arbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen), Bodenbender (BMA; ab 10.10 Uhr), von der Gablentz (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Hegelau (Bundeskanzleramt; bis 11.25 Uhr), Heick (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), Schiffer (BMI; ab 10.24 Uhr), Bruns (Bundeskanzleramt), von Richthofen (Bundeskanzleramt; von 9.10 Uhr bis 9.33 Uhr), Busse (Bundeskanzleramt), Rang (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen). Protokoll: Lehnguth.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 12.02 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Internationale Lage.

4.

Sozialverantwortliche Steuerung des Familiennachzugs von Ausländern aus Nicht-EG-Staaten.

5.

Entwurf eines Vierten Gesetzes zur Regelung von Fragen der Staatsangehörigkeit.

6.

Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der CDU/CSU-Fraktion zur Internationalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft - BT-Drucksache Nr. 9/904 -.

7.

Ausbildungsstellensituation 1981 einschließlich Ausbildungsleistungen des Bundes.

8.

Europafragen; hier:

a)

Tagung des Europäischen Rates vom 26./27. Nov. 1981

b)

EG-Ratstagung (Fischereifragen) vom 30. Nov./1. Dez. 1981

c)

EG-Ratstagung (Umweltfragen) am 3. Dez. 1981

d)

EG-Ratstagung (Außenminister) am 7./8. Dez. 1981

e)

EG-Ratstagung (Sozialfragen) am 8. Dez. 1981.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Unterrichtung des Kabinetts über die Einladung des Bundeskanzlers zu einem Treffen mit dem Generalsekretär des Zentralkomitees der SED und Vorsitzenden des Staatsrats der DDR Erich Honecker vom 11. bis 13. Dez. 1981 am Werbellinsee.

[B.]

Reduzierung der Investitionszuschüsse für die Bundesbahn.

Vor Eintritt in die Tagesordnung begrüßt der Bundeskanzler als Gast die Beauftragte der Bundesregierung für die Integration der ausländischen Arbeitnehmer und ihre Familienangehörigen Frau StM a. D. Liselotte Funcke.

Extras (Fußzeile):