1.2 (k1982k): 59. Kabinettssitzung am 13. Januar 1982

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

59. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 13. Januar 1982

Teilnehmer: Schmidt, Genscher (bis 11.50 Uhr), Baum, Schmude, Graf Lambsdorff, Apel, Huber (bis 9.12 Uhr), Hauff, Haack, Franke, von Bülow, Offergeld, Neusel (Bundespräsidialamt), Lahnstein (Bundeskanzleramt), Kurt Becker (BPA), Huonker (Bundeskanzleramt), Hamm-Brücher (AA; von 9.13 Uhr bis 11.48 Uhr), Corterier (AA), Haehser (BMF), Gallus (BML), Buschfort (BMA), Zander (BMJFG; ab 9.12 Uhr), Helmuth Becker (BMP), Kuhlwein (BMBW), von der Gablentz (Bundeskanzleramt), Hegelau (Bundeskanzleramt), Heick (Bundeskanzleramt), Ritzel (Bundeskanzleramt; bis 11.39 Uhr), Müller (Bundeskanzleramt; bis 11.46 Uhr), Bruns (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), von Richthofen (Bundeskanzleramt), Busse (Bundeskanzleramt), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Portz.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 11.53 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Internationale Lage.

4.

Intensivierung der deutsch-amerikanischen Beziehungen - Ernennung von Frau StM Dr. Hamm-Brücher zum Koordinator.

5.

Entwurf eines Gesetzes über Maklerverträge.

6.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Außenminister) am 14./15. Jan. 1982

b)

EG-Ratstagung (Agrarminister) am 18./19. Jan. 1982.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Benennung eines Ansprechpartners der Bundesregierung für die Kirchen.

Vor Eintritt in die Tagesordnung spricht der Bundeskanzler den Kabinettmitgliedern seine guten Wünsche zum Neuen Jahr aus.

Extras (Fußzeile):