1.23 (k1982k): 79. Kabinettssitzung am 2. Juni 1982

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

79. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 2. Juni 1982

Teilnehmer: Schmidt, Genscher, Baum, Schmude, Lahnstein, Graf Lambsdorff, Westphal, Apel (bis 11.07 Uhr), Fuchs, Hauff, Haack, Franke, Engholm, Offergeld, Döring (Bundespräsidialamt), Konow (Bundeskanzleramt), Bölling (BPA), Wischnewski (Bundeskanzleramt), Helmuth Becker (BMP), Stahl (BMFT), Schulmann (BMF; bis 10.16 Uhr), Rohr (BML), Leister (BMVg; ab 11.02 Uhr), von der Gablentz (Bundeskanzleramt), Hegelau (Bundeskanzleramt), Heick (Bundeskanzleramt), Ritzel (Bundeskanzleramt; bis 10.33 Uhr), Bruns (Bundeskanzleramt), von Richthofen (Bundeskanzleramt), Pelny (Bundeskanzleramt), Busse (Bundeskanzleramt), Fischer (Bundeskanzleramt), Rang (Bundeskanzleramt). Protokoll: Kraus.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 11.51 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Internationale Lage.

4.

Europafragen; hier:

a)

EG-Ratstagung (Sozialfragen) vom 27. Mai 1982

b)

EG-Ratstagung (Industriefragen) am 8. Juni 1982.

5.

Große Anfrage der CDU/CSU-Fraktion zu den „Aufgaben, Problemen und Perspektiven des Atlantischen Bündnisses" (BT-Drs. 9/1532).

6.

Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität (2. WiKG).

7.

Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des landwirtschaftlichen Pachtrechts.

8.

Entwurf eines Gesetzes über die Anzeige und Beanstandung von Landpachtverträgen (Landpachtverkehrsgesetz - LPachtVG).

9.

Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit.

10.

Unterrichtung des Kabinetts über die aktuelle Ausbildungssituation, Ausbildungsleistung des Bundes und Ausbildereignungs-Verordnung (AEVO).

11.

Grundsatzbeschluß über die Sommerzeit für 1983, 1984 und 1985.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Anschläge auf Einrichtungen der US-Streitkräfte in der Bundesrepublik.

[B.]

Arbeitsmarktlage.

Extras (Fußzeile):