1.31.11 (k1982k): A. Besetzung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Besetzung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(14.00 Uhr)

An einer Diskussion beteiligen sich BM Graf Lambsdorff, St von Würzen und PSt Stahl. Der Bundeskanzler bittet BMWi festzustellen, wer den Gutachterauftrag an Prof. Duphorn gegeben hat und wie das Gutachten zur Kenntnis Außenstehender gelangt ist. Er bittet BMFT um Prüfung, ob eine öffentliche finanzielle Förderung von Gruppen besteht, von denen einzelne Mitglieder an der Besetzung beteiligt waren, und ob hieraus Konsequenzen zu ziehen sind.

Extras (Fußzeile):