1.38.16 (k1982k): 9. Ruhrstahl AG; hier: Vorabentscheidung über eine Durchlaufglühe in Dortmund

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

9. Ruhrstahl AG; hier: Vorabentscheidung über eine Durchlaufglühe in Dortmund

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(15.40 Uhr)

BM Graf Lambsdorff erläutert die Kabinettvorlage des BMWi vom 31. August 1982. Die vom Bund gewährte Zuwendung müsse davon abhängig sein, daß das Land Nordrhein-Westfalen einen gleich hohen Zuschuß leiste. Eine Minderung dieses Betrages komme nicht in Betracht, da sonst eine Präjudizwirkung entstehe.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlage des BMWi vom 31. August 1982.

Extras (Fußzeile):