1.42.4 (k1982k): 4. Europafragen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Europafragen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

StM Corterier berichtet über die Ratstagung der EG-Außenminister vom 20./21. September 1982. Dabei sei es im wesentlichen um die Umsetzung des Ratsbeschlusses vom 25. Mai 1982 über eine Ausgleichszahlung von 850 Mio. ECU an Großbritannien gegangen. Der Bundeskanzler erklärt, daß wir an der uns zugesagten Beschränkung unserer Beteiligung auf 50 v. H. festhalten.

St Rohr berichtet über die Ratstagung der EG-Agrarminister vom 20./21. September 1982. Dabei sei es im wesentlichen um folgende Themen gegangen:

-

Import neuseeländischer Butter (89 000 to für 1983).

-

Französische Wünsche, vor dem Beitritt von Spanien und Portugal bei Mittelmeererzeugnissen Regelungen zum Schutz der französischen Erzeuger zu vereinbaren.

-

Initiativen der EG-Kommission zur Bekämpfung von Forstschäden („Saurer Regen").

Extras (Fußzeile):