1.48.7 (k1982k): 7. Personalien

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Personalien

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.23 Uhr)

Das Kabinett stimmt den Ernennungsvorschlägen in Anlage 1 zu Punkt 7 der Tagesordnung sowie in der Tischvorlage des Bundeskanzleramtes vom 2. November 1982 hierzu zu.

Von den Personalvorschlägen in Anlage 2 und in der Tischvorlage des Bundeskanzleramtes vom 2. November 1982 hierzu sowie in Anlage 3 (Berufung von Persönlichkeiten in den Aufsichtsrat der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit GmbH, Eschborn - Schreiben des BMZ vom 29.10.1982) nimmt das Kabinett zustimmend Kenntnis.

BM Blüm schlägt vor, an Hand

a)

einer Tischvorlage des BMA vom 28. Oktober 1982 (Az. Z a 5 - 00 105/9) den bisherigen Beauftragten der Bundesregierung für die Belange der Behinderten, PSt a. D. Hermann Buschfort, abzuberufen und zu seinem Nachfolger den MdB Otto Regenspurger zu berufen,

b)

einer Tischvorlage des BMA vom 2. November 1982 (Az. Z a 5 - 00 105/5) Frau StM a. D. Liselotte Funke erneut zum Beauftragten der Bundesregierung für die Integration der ausländischen Arbeitnehmer und ihrer Familienangehörigen zu bestellen.

Das Kabinett beschließt gemäß Kabinettvorlagen des BMA.

Extras (Fußzeile):