1.51 (k1982k): 104. Kabinettssitzung am 1. Dezember 1982

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

104. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 1. Dezember 1982

Teilnehmer: Kohl, Genscher (bis 10.14 Uhr und ab 10.23 Uhr), Zimmermann (bis 10.35 Uhr), Engelhard, Stoltenberg, Graf Lambsdorff (bis 10.45 Uhr), Ertl, Barzel, Blüm, Geißler, Dollinger, Schwarz-Schilling (bis 11.17 Uhr und ab 11.28 Uhr), Schneider (bis 11.01 Uhr und ab 11.12 Uhr), Riesenhuber, Wilms (bis 11.17 Uhr und ab 11.28 Uhr), Warnke, Neusel (Bundespräsidialamt; ab 10.02 Uhr), Döring (Bundespräsidialamt; bis 10.02 Uhr), Schreckenberger (Bundeskanzleramt; bis 11.15 Uhr und ab 11.26 Uhr), Stolze (BPA; mit Unterbrechungen), Jenninger (Bundeskanzleramt), Friedrich Vogel (Bundeskanzleramt; bis 11.12 Uhr und ab 11.21 Uhr), Mertes (AA), Würzbach (BMVg), Lautenschlager (AA; bis 11.45 Uhr), Fröhlich (BMI; ab 10.36 Uhr), von Würzen (BMWi; bis 10.55 Uhr und ab 11.05 Uhr), Grimm (Bundeskanzleramt), Kern (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Ritzel (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Ackermann (Bundeskanzleramt), Burr (Bundeskanzleramt; mit Unterbrechungen), von Richthofen (Bundeskanzleramt; ab 11.14 Uhr), Vogel (BMWi; von 9.59 Uhr bis 10.46 Uhr). Protokoll: Lischka.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 11.56 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Main-Donau Wasserstraße.

2.

Grundsatzbeschluß zu Fragen der Bedarfsplanung im Heimbereich.

3.

Bundestag und Bundesrat.

4.

Personalien.

5.

a)

Bericht der Bundesrepublik über die Entwicklung in der Türkei

b)

Türkeihilfe (Wirtschafts- und Verteidigungshilfe).

6.

Frage der Zeichnung des Seerechtsübereinkommens durch die Bundesrepublik Deutschland.

7.

Programm für die deutsche Präsidentschaft in EG und EPZ im ersten Halbjahr 1983.

8.

Internationale Lage.

9.

Verschiedenes.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

ARBED Saarstahl.

[B.]

Einkommensteuer; hier: Anhebung des privaten Nutzungsanteils betrieblich genutzter Personenkraftwagen auf 40 v. H.

[C.]

Entwurf einer Erklärung der Bundesregierung zum 10. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundlagenvertrages.

[D.]

Entwurf einer Dritten Verordnung zur Änderung der Sprachförderungsverordnung.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.40 Uhr

Vor Eintritt in die Tagesordnung gratuliert der Bundeskanzler BM Riesenhuber zu seinem heutigen Geburtstag.

Extras (Fußzeile):