2.11.2 (k1961k): 2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 14. 1961Abriegelung des Ost-Sektors in BerlinPortrait Hermann HöcherlDas Katholische Büro Bonn an den BundeskanzlerBundestagswahlen 1961

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Das Kabinett stimmt zu 3.

3

Vorgeschlagen war die Besetzung des Generalkonsulats in Genua mit Botschafter Erster Klasse Dr. Robert Dvorak und des Generalkonsulats in Basel mit dem Vortragenden Legationsrat Erster Klasse Dr. Rudolf Spang (Schreiben des Bundeskanzleramtes vom 21. März 1961 in B 136/4642) sowie der Botschaft in Freetown (Sierra Leone) mit dem Legationsrat Gerd Deyhle und der Botschaft in Brazzaville (Volksrepublik Kongo) mit dem Konsul Erster Klasse Dr. Otto Soltmann (Schreiben des Bundeskanzleramtes vom 6. April 1961 in B 136/4642).

Extras (Fußzeile):