2.20.5 (k1961k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 14. 1961Abriegelung des Ost-Sektors in BerlinPortrait Hermann HöcherlDas Katholische Büro Bonn an den BundeskanzlerBundestagswahlen 1961

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen in den Anlagen 1 bis 3 zu diesem Punkt der Tagesordnung zustimmend Kenntnis 9.

9

Gemäß Anlage 1 sollte Fritz Rüth zum Oberfinanzpräsidenten sowie ein Ministerialrat im Bundeskanzleramt und ein Oberst im BMVtg ernannt werden. Anlage 2 hatte die Vorschläge zur Ernennung von Berthold Altmann, Willy Claßen, Ernst Mai, Gerd Meyer, Dr. Theodor Sanders und Dr. Reinhold Weber zu Bundesrichtern beim Bundesfinanzhof zum Inhalt. Anlage 3 enthielt den Vorschlag zur Ernennung eines Direktors im Bundesnachrichtendienst (B 126/51620).

Extras (Fußzeile):