2.33.2 (k1961k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 14. 1961Abriegelung des Ost-Sektors in BerlinPortrait Hermann HöcherlDas Katholische Büro Bonn an den BundeskanzlerBundestagswahlen 1961

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlage 1 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis 2.

2

Im BMWi sollten ein Ministerialdirigent und ein Ministerialrat ernannt werden. Im AA sollten ebenfalls ein Ministerialdirigent sowie drei Vortragende Legationsräte Erster Klasse und zwei Ministerialdirigenten im BMF ernannt werden. Dr. Oskar Haidinger war zum Senatspräsidenten beim Bundesgerichtshof und im BMA Dr. Jakob Käfferbitz zum Ministerialdirektor vorgeschlagen worden. Das BMVtg hatte die Ernennung von Wilhelm Meyer-Detring zum Generalmajor, von Dr. Herbert Hockemeyer zum Generalarzt und von Heinrich Erdmann und Hans Looschen zu Flottillenadmiralen vorgeschlagen. Außerdem sollten ein Direktor beim Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung, ein Kapitän zur See und ein Oberst ernannt werden.

Extras (Fußzeile):