2.35 (k1961k): Sondersitzung am 29. November 1961

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 14. 1961Abriegelung des Ost-Sektors in BerlinPortrait Hermann HöcherlDas Katholische Büro Bonn an den BundeskanzlerBundestagswahlen 1961

Extras:

 

Text

Sondersitzung
am Mittwoch, dem 29. November 1961

Teilnehmer: Erhard, Schröder, Höcherl, Stammberger, Starke, Blank, Seebohm, Stücklen, Lücke, Mischnick, Lemmer, Wuermeling, Balke, Lenz, Schwarzhaupt, Krone; Lahr, Hopf; Herwarth von Bittenfeld (Bundespräsidialamt), von Eckardt (BPA; ab 10.25 Uhr), Mercker (Bundeskanzleramt), Vialon (Bundeskanzleramt), Bretschneider (BML), Weber (BMBR), Selbach (Bundeskanzleramt). Protokoll: Loosen.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 11.05 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

Einziger Punkt:

Gewährung von Weihnachtszuwendungen an

a) Beamte, Richter und Soldaten

b) Versorgungsempfänger.

Extras (Fußzeile):