2.12.9 (k1964k): 2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 17. 1964Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Geburtstagsgeschenk für Heinrich von BrentanoArbeitsbesuch Charles de Gaulles in BonnBehandlung der Verjährungsfrage im Kabinett

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Das Kabinett stimmt den Vorschlägen gemäß Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 5. März 1964 - AB - 14004 - 559/64 II geh. - zu 28.

28

Schreiben des Bundeskanzleramtes vom 5. März 1964 in B 136/4643. - Vorgesehen war die Besetzung der Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in Paris mit dem Vortragenden Legationsrat a. D. Dr. Rudolf Vogel, der Botschaft in Kairo mit dem Generalkonsul Dr. Georg Federer, des Generalkonsulats in New York mit dem Vortragenden Legationsrat Erster Klasse Klaus Curtius und der Botschaft in Santiago de Chile mit dem Generalkonsul Gottfried von Nostitz-Drzewicki.

Extras (Fußzeile):