2.19 (k1964k): 120. Kabinettssitzung am 29. April 1964

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 17. 1964Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Geburtstagsgeschenk für Heinrich von BrentanoArbeitsbesuch Charles de Gaulles in BonnBehandlung der Verjährungsfrage im Kabinett

Extras:

 

Text

120. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 29. April 1964

Teilnehmer: Erhard, Mende (bis 12.10 Uhr), Höcherl, Bucher (ab 10.35 Uhr), Dahlgrün, Schmücker, Schwarz, Blank, von Hassel (ab 12.15 Uhr), Seebohm, Stücklen, Lücke, Niederalt, Dollinger, Scheel, Krone; Westrick, Carstens, Hopf (bis 12.15 Uhr), Nahm, Barth, Bargatzky; von Hase (BPA), Krueger (BPA), Einsiedler (Bundespräsidialamt), Hohmann (Bundeskanzleramt), Seibt (Bundeskanzleramt). Protokoll: von Koester.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.27 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung und Ergänzung des Einkommensteuergesetzes, des Körperschaftsteuergesetzes und des Kapitalverkehrsteuergesetzes

Vorlage des BMF vom 17. April 1964 (IV B/1 - S 2000 - 26/64).

3.

Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Gesetzes über Umstellung der Abgaben auf Mineralöl

Vorlage des BMF vom 23. April 1964 (III C/1 - V 8000 - 5/64).

4.

Vorschlag für die Bestellung eines Mitgliedes des Direktoriums der Deutschen Bundesbank

Vorlage des BMWi vom 17. April 1964 (VI A 2 - 62 02 60).

5.

Konzentrationsenquete

Vorlage des BMWi vom 24. April 1964 (I A 1 - 1400 02/1) 1.

6.

Sozialenquete

Vorlage des BMA vom 22. April 1964 (IV b 4 - 677 - 294/64).

7.

Gedenkbriefmarke zum ersten Jahrestag des Todes des Präsidenten der USA, John F. Kennedy

Vorlage des BMP vom 16. April 1964 (ZF 6 2040 - 1).

1

Eine Behandlung ist aus dem Protokoll nicht ersichtlich. - Fortgang 124. Sitzung am 5. Juni 1964 TOP 6.

Extras (Fußzeile):