2.25.11 (k1964k): I. Ernennung von Staatssekretär Westrick zum Bundesminister für besondere Aufgaben

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 17. 1964Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Geburtstagsgeschenk für Heinrich von BrentanoArbeitsbesuch Charles de Gaulles in BonnBehandlung der Verjährungsfrage im Kabinett

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[I. Ernennung von Staatssekretär Westrick zum Bundesminister für besondere Aufgaben]

Der Bundeskanzler teilt mit, daß der Bundespräsident Staatssekretär Dr. Westrick zum Bundesminister für besondere Aufgaben ernannt habe. Er spricht Bundesminister Dr. Westrick, der seine bisherige Tätigkeit weiter ausüben werde, seine herzlichen Glückwünsche aus 20.

20

Siehe 95. Sitzung am 17. Okt. 1963 TOP 2 (Kabinettsprotokolle 1963, S. 385). - Westrick führte seine bisherigen Aufgaben als Leiter des Bundeskanzleramtes fort. Unterlagen in B 136/6421, vgl. auch Hoffmann, Bundesministerien, S. 545. - Fortgang 128. Sitzung am 24. Juni 1964 TOP H.

Extras (Fußzeile):