2.33.5 (k1964k): 2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 17. 1964Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Geburtstagsgeschenk für Heinrich von BrentanoArbeitsbesuch Charles de Gaulles in BonnBehandlung der Verjährungsfrage im Kabinett

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Das Kabinett stimmt den Vorschlägen zu 11.

11

Schreiben des Bundeskanzleramtes vom 24. Juli 1964 in B 136/4643. - Danach sollten besetzt werden das Generalkonsulat in Hongkong mit dem Botschafter Dr. Karl Bünger (siehe dazu 128. Sitzung am 24. Juni 1964 TOP 2), die Botschaft in Seoul mit dem Legationsrat Erster Klasse Franz Ferring sowie die zu errichtende Handelsvertretung in Sofia mit dem Botschaftsrat Erster Klasse Heinz Herrmann und das Generalkonsulat in Johannesburg mit dem Legationsrat Erster Klasse Jörg von Goetz und Schwanenfliess.

Extras (Fußzeile):