2.43.1 (k1964k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 17. 1964Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Geburtstagsgeschenk für Heinrich von BrentanoArbeitsbesuch Charles de Gaulles in BonnBehandlung der Verjährungsfrage im Kabinett

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlagen 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis; der Vorschlag zu Nr. 1 in Anlage 1 wird jedoch auf Antrag des Bundesministers des Innern zurückgestellt 1.

1

Anlage 1 enthielt die Vorschläge zur Ernennung von Prof. Dr. Ernst Geßler (Nummer 1) zum Ministerialdirektor im BMJ, eines Ministerialrats im BMP sowie von Eberhard Henrici und Albert Stecken zu Brigadegenerälen, eines Direktors beim Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung und eines Obersten. Gemäß Anlage 2 sollte auf Vorschlag des Bundeskanzleramtes das Kabinett dem Antrag auf Hinausschiebung des Eintritts in den Ruhestand für einen Leitenden Regierungsdirektor im Bundesnachrichtendienst um ein Jahr zustimmen. - Zu Geßler Fortgang 142. Sitzung (Fortsetzung) am 5. Nov. 1964 TOP 1.

Extras (Fußzeile):