2.45 (k1964k): 143. Kabinettssitzung am 11. November 1964

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 17. 1964Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Geburtstagsgeschenk für Heinrich von BrentanoArbeitsbesuch Charles de Gaulles in BonnBehandlung der Verjährungsfrage im Kabinett

Extras:

 

Text

143. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 11. November 1964

Teilnehmer: Erhard (ab 11.42 Uhr), Mende, Schröder, Bucher, Dahlgrün, Seebohm, Stücklen, Lemmer, Niederalt, Heck, Lenz, Dollinger, Krone (bis 10.40 Uhr und ab 11.45 Uhr), Westrick (bis 10.40 Uhr und ab 11.45 Uhr); Hölzl, Grund (ab 13.15 Uhr), Langer, Hüttebräuker, Claussen, Gumbel, Ernst, Vialon, Bargatzky; Herwarth von Bittenfeld (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA), Krueger (BPA; ab 10.50 Uhr), Estner (BMWi; von 12.28 Uhr bis 12.55 Uhr), Niebel (BPA; bis 10.50 Uhr), Seibt (Bundeskanzleramt; zeitweise), Neusel (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Schnekenburger.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.48 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte und anderer Gesetze

Vorlage des BMJ vom 29. Okt. 1964 (5650/2 - 16 512/64).

3.

Umsatzsteuervergünstigungen nach dem Berlinhilfegesetz für Spirituosen

Vorlage des BMF vom 22. Okt. 1964 (IV A/2 - S 4001 - 68/64).

4.

Entwurf eines Gesetzes über Bausparkassen; hier: Entwurf einer Gegenäußerung der Bundesregierung zu der Stellungnahme des Bundesrates

Vorlage des BMWi vom 4. Nov. 1964 (VI A 3 - 64 03 74).

5.

Beantwortung der Großen Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und FDP betr. Situation des Energiemarktes; insbesondere Lage des Steinkohlenbergbaus

Vorlage des BMWi vom 9. Nov. 1964 (III D 2 - 02 51 04).

6.

Stellungnahme der Bundesregierung zu dem Antrag der Fraktion der SPD betr. Entwurf eines Zweiten Ausführungsgesetzes zu Art. 26 Abs. 2 des Grundgesetzes

Vorlage des BMI vom 6. Nov. 1964 (VI B 4 - 641 325 - 1/1).

Der Stellvertreter des Bundeskanzlers und Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen eröffnet die Sitzung und begrüßt den Bundesminister des Auswärtigen und den Bundesminister für wissenschaftliche Forschung und beglückwünscht sie zu ihrer Genesung.

Extras (Fußzeile):